Passwort vergessen?     

Dominik Winterling, Klavier


Dominik Winterling, 1979 geboren, begann im Alter von fünf Jahren Klavier zu spielen. Nach erstem Unterricht bei Marianne Sälzl in seiner Heimatstadt Viechtach trat er 1989 in das Musikgymnasium der Regensburger Domspatzen ein, wo er zunächst von Clemens Deget, später von Konrad Pfeiffer an der Hochschule für katholische Kirchenmusik Regensburg unterrichtet wurde. Weiterhin zählen der schottische Pianist Eryl Lloyd-Williams, sowie Almut Plobner zu seinen Lehrern.


Mehrere Male nahm Dominik Winterling am Wettbewerb „Jugend Musiziert“ teil, wo er mit ersten Preisen in den Fächern Klavier solo (1994, 1996), Klavierbegleitung (1993, 1996) und Klaviertrio (1995) ausgezeichnet wurde. Weiterhin wurde ihm im Münchener Piano Lang Klavierwettbewerb 1994 der 1. Preis, im Nürnberger Klavierwettbewerb 1997 ein 2. Preis zugesprochen.


Im Oktober 2001 wurde Dominik Winterling in die Klavierklasse der renommierten Pianistin Ragna Schirmer an der Staatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst Mannheim aufgenommen, wo er seitdem die künstlerische Ausbildung im Fach Klavier absolviert. Daneben studiert er seit Oktober 2000 Diplom-Betriebswirtschaftslehre mit interkultureller Qualifikation an der Universität Mannheim. Ferner ist er seit Juli 2005 Stipendiat des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft im Rahmen des zusammen mit der Universität Mannheim ausgeschriebenen Bronnbacher Stipendiums.



Zurück zur Archiv-Übersicht.