Passwort vergessen?     

Daniel Vulcano


Daniel Vulcano wurde 1980 in Marbach am Neckar geboren. Seit 2002 studiert er Musiktheorie und Neue Medien mit Instrumentalhauptfach Klavier bei Prof. Siegfried Eipper und Prof. Rainer Wehinger an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Neben seiner Tätigkeit als Komponist und Musiker unterrichtet er Klavier und Saxophon in Stuttgart-Wangen.


Stilistisch ist Daniel Vulcano im Bereich der Filmmusik einzuordnen, die gleichzeitig seine Hauptbeschäftigung darstellt. 1996 schrieb er seine erste Filmmusik zu „Staub“, eine Produktion der Filmakademie Baden-Württemberg. 1999 kam mit „Opus 99“, einem Stück für Klavier, Schlagzeug und Streichorchester, erstmals eine seiner Kompositionen zur Aufführung.


„Hollywood – Three Pieces for Orchestra“ ist mit 40 Minuten Länge sein bisher umfangreichstes Werk und wurde 2005 von Studierenden der Musikhochschule Stuttgart unter der Leitung von Alexander G. Adiarte in Stuttgart uraufgeführt.




Zurück zur Archiv-Übersicht.